Mediale und sensitive Beratungen

Die Bedeutung von Sensitivität und Medialität


Sensitivität und Medialität sind sehr eng miteinander verbunden. Nicht jeder sensitive Mensch ist auch medial, hingegen ist jedes Medium auch sensitiv veranlagt.

 

Sensitivität ist mit Intuition vergleichbar. Sensitivität ist etwas, das man nicht greifen kann, man nimmt Dinge mit seinen Hellsinnen wahr. Sensitive Menschen, die sich ihrer Fähigkeit nicht bewusst sind, können unter anderem unter Stimmungsschwankungen leiden, da sie Gefühle und Empfindungen von anderen Menschen unbewusst übernehmen. Es ist daher für solche Personen wichtig, dass sie lernen, sich abzugrenzen, um solche sensitiven Übergriffe abwehren zu können.

 

Sehr feinfühlige Menschen haben die Gabe, die Aura einer Person zu lesen und so Informationen aus seinen  diversen Lebensbereichen zu erhalten. Man nennt dies Aurareading.

 

Das Wort "Medium" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "Vermittler". Personen, die über aussersinnliche Wahrnehmungen verfügen und mit Verstorbenen oder übernatürlichen Wesen kommunizieren können, nennt man Medium. Ein Medium dient als Werkzeug zwischen dem Diesseits und dem Jenseits. Seine Aufgabe ist es, zwischen dem Klienten und der geistigen Welt zu vermitteln.

 

 

Private Sitzungen vor Ort


Bei Interesse für eine Privatsession freuen wir uns über ihre Kontaktaufnahme über 079 / 893 02 51.

 

Kosten:

CHF 130.-- pro Beratung (50-60 Minuten)

 

 

Mediale Beratungen


  • Haben Sie Probleme bei der Arbeit?
  • Befinden Sie sich in einer aussergewöhnlichen Lebenslage?
  • Haben Sie Beziehungsprobleme?
  • Haben Sie andere Sorgen, die Sie belasten?

 


Jenseitskontakte


  • Jenseitskontakte mit anschliessender Botschaft
  • Trauerbewältigung

Standortbestimmungen


Beschäftigen Sie alltägliche Fragen, wie ...

  • wo stehe ich heute?
  • was will ich noch erreichen?
  • welche Hürden stehen mir im Weg?
  • wo liegen meine Stärken?