Witchboard

Hexenbrett - Witchboard - Ouijaboard


Die Arbeit mit dem Hexenbrett ist eine Form der physikalischen Medialität. Von physikalischer Medialität spricht man, wenn sich die geistige Welt manifestiert. Einer der bekanntesten Formen der Manifestation ist das Witchboard, auch Ouijabord oder Hexenbrett genannt. Gläser- und Tischrücken sind weitere Arten der Manifestation.

 

Beim Hexenbrett versteht man unter Manifestation, wenn sich die Planchette ohne das Zutun der Anwesenden bewegt. Dieses dient als Hilfsmittel für die Verständigung mit der geistigen Welt.

 

Beim Befragen mit dem Witchboard sollte Vorsicht geboten werden. Es sollte nicht einfach spasseshalber betrieben werden und immer unter gewissen Schutzvorkehrungen. Zudem ist es selbstverständlich, dass mit der Geistigen Welt mit dem nötigen Anstand und Respekt kommuniziert wird.

 

 


Séancen


Wir bieten Séancen mit dem Hexenbrett an. Je nach Anklang und Interesse unserer Kundschaft, finden diese mehrmals monatlich statt.

 

Die Anzahl der Teilnehmer pro Séance ist auf fünf Personen beschränkt.

  

Séancen in Dintikon    

Datum:    auf Anfrage

Zeit:            20.00 - 22.00 Uhr

Kosten:   CHF 40.-- pro Person

 

Séancen in Weiach / ZH

Datum:    jeden 1.  und 3. Mittwoch im Monat

Zeit:            20.00 - 22.00 Uhr

Kosten:   CHF 40.-- pro Person

 

Teilnahmebedingungen


Wer Medikamente oder Drogen einnimmt, die das Bewusstsein und die Wahrnehmung verändern, ist nicht zu den Séancen zugelassen. Diese Bestimmung gilt ebenso für Kunden, die an einer psychischen Erkrankung oder Angstzuständen leiden.

 

Die Verantwortung bezüglich der Teilnahme liegt ausschliesslich beim Kunden. Der Veranstalter kann bei allfälligen späteren psychischen Veränderungen nicht zur Verantwortung gezogen werden.

 

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über die Rubrik Kontakte oder unter der Nummer 079 / 893 02 51